Abstracts Fallstudien über Cyberangriffe


Cyber­an­griff


Wie berichten Medien über Killnet? 


18. Juni 2023
Kei­ne Kommentare 

von Johan­nes Flütsch, Noël Wälch­li und San­dro Wicki Die rus­si­sche Hacker­grup­pe Kill­net hat in den ver­gan­ge­nen Mona­ten durch ihre Cyber-Angrif­fe gegen den Westen viel Auf­merk­sam­keit erregt. Die Bericht­erstat­tung in west­li­chen und rus­si­schen Medi­en unter­schei­det sich jedoch in eini­gen wesent­li­chen Punk­ten. Wäh­rend west­li­che Medi­en für ihre jour­na­li­sti­sche Unab­hän­gig­keit und kri­ti­sche Bericht­erstat­tung bekannt sind, haben rus­si­sche Medi­en oft enge Ver­bin­dun­gen zur rus­si­schen Regie­rung und nei­gen daher dazu, poli­ti­sche Ent­schei­dun­gen der Regie­rung zu unter­stüt­zen. In die­ser Stu­die wer­den die Unter­schie­de zwi­schen der Bericht­erstat­tung bei­der Sei­ten genau unter­sucht und mit­ein­an­der ver­gli­chen. Zu die­sem Zweck wur­den ver­schie­de­ne Berich­te von rus­si­schen und west­li­chen Nach­rich­ten­agen­tu­ren mit­hil­fe des …


Read More →


Cyber­an­griff


Schweizer Medien über Killnet 


21. Mai 2023
Kei­ne Kommentare 

von Dami­an Rutz und Geor­ge A. Hen­ri­quez San­tos Die vor­lie­gen­de Arbeit unter­sucht die Bericht­erstat­tung über die Hacker­grup­pe Kill­net in der Schweiz. Kill­net ist eine pro­rus­si­sche Hack­ti­vist-Grup­pie­rung, die haupt­säch­lich Dis­tri­bu­ted Deni­al of Ser­vice (DDoS)-Angriffe durch­führt und Daten­ver­öf­fent­li­chun­gen sowie die Ver­brei­tung von psy­cho­lo­gi­scher Pro­pa­gan­da betreibt. Die Kom­mu­ni­ka­ti­on und Koor­di­na­ti­on erfol­gen über ver­schie­de­ne Platt­for­men wie die Nach­rich­ten-App Tele­gram oder die Social-Media-App Twit­ter. Kill­net wird als eine der aktiv­sten Hack­ti­vist-Grup­pie­run­gen im Zusam­men­hang mit dem Ukrai­ne-Russ­land-Krieg ange­se­hen. Da Kill­net angeb­lich in Russ­land ansäs­sig ist, unter­stützt die Grup­pie­rung Russ­land mit Cyber­an­grif­fen gegen den Westen im Krieg gegen die Ukrai­ne. Kill­net ist berüch­tigt, da Unter­stüt­zer der Ukraine …


Read More →


Cyber­an­griff


Cyberangriff auf die Gemeinde Bülach 


21. Mai 2023
Kei­ne Kommentare 

von Erna Kerić, Mar­tin Stei­ger und Flu­ri­na Zehn­der Die­se Fall­stu­die unter­sucht die media­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ebe­ne und die öffent­li­che Wahr­neh­mung einer IT-Kri­se in der Stadt Bülach, die im Som­mer 2022 durch eine Cyber­at­tacke mit­tels Ran­som­wa­re ver­ur­sacht wur­de: Zahl­rei­che Syste­me waren aus­ser Betrieb und Daten nicht ver­füg­bar. Sogar der Ein­tritt in das Frei­bad Bülach war für eini­ge Tage kosten­los. Die Stadt­ver­wal­tung war zeit­wei­se nur ein­ge­schränkt erreich­bar, und der Vor­fall wur­de in den Medi­en breit dis­ku­tiert. Die­se Stu­die kon­zen­triert sich auf die Beant­wor­tung zwei­er For­schungs­fra­gen: Die erste betrifft die Kom­mu­ni­ka­ti­on über den Vor­fall in den Medi­en; die zwei­te befasst sich mit der Wahr­neh­mung in …


Read More →

Cyber­an­griff


Hackerangriff auf Comparis 


31. Mai 2022
Kei­ne Kommentare 

Fabi­an Baum­gart­ner, Reto Grimm und Andre­as Reg­li Die Comparis.ch AG wird im Juli 2021 Opfer eines Hacker­an­griffs mit Löse­geld­for­de­rung, einer soge­nann­ten Ran­som­wa­re-Attacke. Da die Web­sei­te des Unter­neh­mens nicht mehr ver­füg­bar ist, berich­ten die Medi­en umge­hend über den Vor­fall. Das Unter­neh­men bestä­tigt den Vor­fall und kom­mu­ni­ziert, dass kein Löse­geld bezahlt wird. Com­pa­ris benach­rich­tigt sei­ne Nut­zer über den Vor­fall per E‑Mail und erstat­tet Straf­an­zei­ge. Com­pa­ris bestä­tigt spä­ter auf Anfra­ge, dass doch Löse­geld bezahlt wur­de. Die fol­gen­de Fall­stu­die soll klä­ren, was für ein Image Com­pa­ris nach ihrer offe­nen Kri­sen­kom­mu­ni­ka­ti­on hat. Dazu wird ein Mixed-Methods-Ansatz qua­li­ta­ti­ver und quan­ti­ta­ti­ver For­schung ange­wen­det. Es wer­den ein Experteninterview …


Read More →

Cyber­an­griff


Hackerdiebstahl von Cryptos 


29. März 2022
Ein Kommentar 

Mathi­as Graf, Niko­la Kimid­zi­kic und Suwisind Nara­singa­moor­thy Die­ser Bei­trag rekon­stru­iert den Fall Poly­Net­work, bei dem die gleich­na­mi­ge Orga­ni­sa­ti­on Opfer eines Cyber­crime-Angriffs von inter­na­tio­nal finanz­markt-rele­van­tem Aus­mass wur­de. Die Angrei­fer nutz­ten eine tech­ni­sche Schwach­stel­le in der Appli­ka­ti­ons­struk­tur aus, um Kryp­to­wäh­run­gen im Wert von rund 611 Mil­lio­nen US-Dol­lar von pri­va­ten Kon­ten zu trans­fe­rie­ren. Um die Aus­wir­kun­gen der Kom­mu­ni­ka­ti­on von Poly­Net­work zu ana­ly­sie­ren, wird zunächst eine Zeit­ach­se mit allen rele­van­ten Ereig­nis­sen, sowie den offi­zi­ell kom­mu­ni­zier­ten Nach­rich­ten ange­fer­tigt. Mit der Ana­ly­se des Kryp­to­mark­tes und der zeit­lich rele­van­ten Reak­tio­nen auf Social-Media-Platt­for­men wer­den anschlies­send die kor­re­lie­ren­den Aus­wir­kun­gen der Kom­mu­ni­ka­ti­on her­aus­ge­fil­tert und beur­teilt. Im Fall Poly­Net­work hat sich …


Read More →

Cyber­an­griff


Cyberangriff auf Swatch 


29. März 2022
Ein Kommentar 

Von Karin Blum, Manu­el Unter­näh­rer und Anja Zell­we­ger Zur Fall­stu­die (Vor­ab­druck des Voll­tex­tes) Im Sep­tem­ber 2020 wur­de Swatch Opfer eines Cyber­an­griffs. In die­sem Bei­trag wird die Medi­en­be­richt­erstat­tung über den Cyber­an­griff genau­er unter­sucht. Berück­sich­tigt wur­den ver­schie­de­ne Print- und Online­me­di­en regio­na­ler oder natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Ebe­ne. Die Arti­kel sind in deut­scher, fran­zö­si­scher, eng­li­scher und in einem Fall in ita­lie­ni­scher Spra­che ver­fasst. Einer­seits unter­such­te man mit einer quan­ti­ta­ti­ven Inhalts­ana­ly­se Rah­men­an­ga­ben wie die Arti­kel­län­ge und das Erschei­nungs­da­tum. Ande­rer­seits wur­den auf inhalt­li­cher Ebe­ne die Arti­kel­über­schrif­ten, die Arti­kel­in­hal­te wie auch der Wort­schatz und der ver­wen­de­te Stil qua­li­ta­tiv ana­ly­siert und ein­an­der gegen­über­ge­stellt. Über­prüft wur­den die fol­gen­den drei …


Read More →

Scroll to Top