Merkmale: für die Öffentlichkeit interessant

Oder: von öffent­li­chem Interesse

Unter­neh­mens­kri­sen, ins­be­son­de­re media­le Kri­sen, sind von öffent­li­chem Inter­es­se respek­ti­ve für die Öffent­lich­keit interessant. 

Die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft spricht von einem Issue (Reiz­the­ma), wenn ein Thema/Sachverhalt sowohl von öffent­li­chem Inter­es­se ist als auch das Unter­neh­men betrifft.

Das öffent­li­che Inter­es­se wider­spie­gelt sich in der Inten­si­tät, mit der die Medi­en über das Pro­blem berich­ten. Danach unter­schei­det Möhr­le zwi­schen drei Krisentypen:

Nach oben scrollen