A B C D E F G H I J K L M N Ö P R S T U V W Z

Üben mit simulierten Ernstfällen (Simulationen)

Die Simu­la­ti­on eines Ernst­falls ist ein wich­ti­ges Instru­ment der Kri­sen­vor­be­rei­tung. Er baut auf den erar­bei­te­ten Sze­na­ri­en auf. Er ist inter­ak­tiv und diskussionsbasiert.

Es wird dazu ein­ge­setzt, um …

  • Plä­ne und vor­be­hal­te­ne Ent­schlüs­se gemein­sam zu validieren,
  • Ver­bes­se­rungs­mög­lich­kei­ten bei bestehen­den Pro­zes­sen zu identifizieren,
  • Ver­ständ­nis für Rol­len und Ver­ant­wort­lich­kei­ten zu generieren,
  • die Zusam­men­ar­beit im Team zu verbessern,
  • orga­ni­sa­to­ri­sche Schwach­stel­len zu orten,
  • die inter­ne und exter­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on zu verbessern.
Scroll to Top