Hauptinformationsquelle für Nachrichten in der Schweiz nach Altersgruppe (2020)

Ver­öf­fent­licht von Anna-Sofie Turul­ski, 21.01.2022

News­si­tes spiel­ten für die Schwei­zer Bevöl­ke­rung im Jahr 2020 eine gro­ße Rol­le als Infor­ma­ti­ons­quel­le, beson­ders bei den Jün­ge­ren. 49 Pro­zent der 25- bis 34 Jäh­ri­gen gaben Nach­rich­ten­sei­ten im Inter­net als ihre Haupt­in­for­ma­ti­ons­quel­le an. Bei den über 54-Jäh­ri­gen waren es hin­ge­gen nur 29 Pro­zent. Dafür war bei Ihnen das Fern­se­hen als Infor­ma­ti­ons­quel­le mit 41 Pro­zent viel belieb­ter als bei den Jün­ge­ren. Eben­falls nutz­ten die Älte­ren eher die Pres­se zur Infor­ma­ti­ons­ge­win­nung, wäh­rend die Jün­ge­ren öfter Social-Media-Kanä­le dafür nutzten.

Nach oben scrollen