Publikation HSLU I - Band 2

D H K S

Deepfake – gefälschter CEO

N.N. Die Fall­stu­die befasst sich mit dem Skan­dal um den «gefälsch­ter CEO» von 2019 und bezieht sich auf das The­ma Deepf­ake. Um die For­schungs­fra­gen zu beant­wor­ten, wird eine qua­li­ta­ti­ve Ana­ly­se ein­ge­setzt. Die defi­nier­ten Fra­gen sind: Basie­rend auf den Daten der gewähl­ten Zei­tungs­ar­ti­kel und von Bei­trä­gen aus Social Media wer­den die Reak­tio­nen erfasst und mit einer qualitativen […]

Deepfake – gefälschter CEO Read More »

Der Fall Kashoggi

Céd­ric Schni­der, Patrick Stei­ner und Jan Vers­lu­ijs Unter­su­chungs­ge­gen­stand die­ser Arbeit ist die Berichts­er­stat­tung über den Fall Khash­og­gi. Zu die­sem Zweck wur­den Bei­trä­ge von drei Peri­odi­ka in Deutsch und Eng­lisch ana­ly­siert und mit­ein­an­der ver­gli­chen. Ziel der Arbeit ist, die Hal­tung der Zei­tungs­ar­ti­kel im Fall Khash­og­gi zu ana­ly­sie­ren und mit­tels einer qua­li­ta­ti­ven Inhalts­ana­ly­se mit­ein­an­der zu ver­glei­chen. Wordclouds

Der Fall Kashoggi Read More »

Der russische Krieg gegen die Ukraine

Rapha­el Bit­zi, Tara de Lou­we­re und Vic­tor Lust­osa In der vor­lie­gen­den Arbeit wird die Bericht­erstat­tung unter­schied­li­cher Medi­en über den rus­si­schen Krieg gegen die Ukrai­ne ver­gli­chen. Ana­ly­siert wer­den Berich­te aus einem typisch euro­päi­schen und bra­si­lia­ni­schen Medi­um. Im Zen­trum der Stu­die steht die Fra­ge, ob die­se Medi­en neu­tral berich­ten oder ob sie eine bestimm­te Mei­nung zum Krieg

Der russische Krieg gegen die Ukraine Read More »

Hackerangriff auf Comparis

Fabi­an Baum­gart­ner, Reto Grimm und Andre­as Reg­li Die Comparis.ch AG wird im Juli 2021 Opfer eines Hacker­an­griffs mit Löse­geld­for­de­rung, einer soge­nann­ten Ran­­som­­wa­­re-Attacke. Da die Web­sei­te des Unter­neh­mens nicht mehr ver­füg­bar ist, berich­ten die Medi­en umge­hend über den Vor­fall. Das Unter­neh­men bestä­tigt den Vor­fall und kom­mu­ni­ziert, dass kein Löse­geld bezahlt wird. Com­pa­ris benach­rich­tigt sei­ne Nut­zer über den

Hackerangriff auf Comparis Read More »

Kommunikationskrise «meine impfungen»

Roman Kost, Cyrill Leut­wi­ler und Tibor Szabo Der Fall von «meineimpfungen.ch», der Platt­form für das in der COVID-Pan­­de­­mie von 2020 bis 2022 heiss ersehn­te «elek­tro­ni­sche Impf­büch­lein» zeigt exem­pla­risch sämt­li­che Ebe­nen einer Kri­se auf. Die Kri­se wur­zelt in grund­sätz­li­chen orga­ni­sa­to­ri­schen und tech­ni­schen Män­geln in den Berei­chen Daten­schutz und Daten­si­cher­heit des Pro­jekts. Von aus­sen betrach­tet zeigt sich mit

Kommunikationskrise «meine impfungen» Read More »

Shitstorm gegen Maskenpflicht der SBB

Mar­co Mei­er, Micha­el Peter und Sascha Tos­sut Ein Twit­ter-User hat dar­auf auf­merk­sam gemacht, dass die Mas­ken­pflicht in der Schweiz nicht kon­se­quent durch­ge­setzt wird. Die Schwei­ze­ri­schen Bun­des­bah­nen (SBB) haben mit einem Tweet dar­auf reagiert und erklärt, dass das Bahn­per­so­nal die­se Pflicht nicht durch­setzt, son­dern jeder in Eigen­ver­ant­wor­tung hand­le. Das führ­te zu einem Shits­torm. Dar­auf­hin kor­ri­gier­te die

Shitstorm gegen Maskenpflicht der SBB Read More »

Stadler Rail Schadsoftware 2020

Sil­van Buche­li, Domi­nik Jeti­shi und Jan Rüt­ti­mann Die Fir­ma Stad­ler Rail wur­de im Mai 2020 Opfer eine Cyber­an­griffs. Die­se Arbeit beschäf­tigt sich mit den Medi­en­be­rich­ten über den Vor­fall. Im Fokus lie­gen die natio­na­len, deutsch­spra­chi­gen Print- und Online­me­di­en. Die Medi­en, wel­che ana­ly­siert wur­den, strecken sich von loka­len Tages­zei­tun­gen, zu Infor­ma­tik Fach­zei­tun­gen bis zu den natio­na­len Boulevardzeitungen.

Stadler Rail Schadsoftware 2020 Read More »

Scroll to Top